Mathias_Inhelder_high_quad.jpg

Mathias Inhelder

GSI Architekten

Mathias Inhelder ist gelernter Hochbauzeichner und studierte berufsbegleitend Architektur an der Hochschule für Technik Zürich. Zwischen 2003 und 2007 arbeitete er als Architekt bei der Hans Rudolf Reusser AG in Aadorf. Nach Abschluss des Diploms war er mehrere Jahre als projektleitender Architekt bei Amplatz Architekten & Planer in St. Gallen tätig.

 

Seit 2012 ist Inhelder Partner bei der GSI Architekten AG, Experte für Hausanalysen (Kanton AR und Espace Suisse) sowie Jurymitglied bei Architekturwettbewerben. Daneben fungiert er als Berufsbildner und Prüfungsexperte für den Ausbildungsbereich Zeichner/in EFZ (Fachrichtung Architektur) und als Experte/Betreuer bei Diplomarbeiten an höheren Fachschulen.

 

Inhelder ist Mitinitiator des Areals Bach sowie Vorstandsmitglied des Vereins der Zwischennutzung und seit 2022 Mitglied der Baubewilligungs- und Planungskommission Trogen (AR). Zudem ist er Mitverfasser des Leitbilds «Grünes Gallustal».